Mittwoch, 24. August 2011

Wieder eine Karte mit Schmetterlingen...

... denn ich finde, die machen sich so gut auf einer Karte.



Für diese Karte habe ich eine neue "Technik" ausprobiert.
Ich habe den Schmetterling aus Schmierpapier ausgestanzt und durch diese Schablone, die entstanden ist, den Schmetterling auf dem Kartenrohling gewischt. Danach habe ich den gestempelten und ausgestanzten Schmetterling (auf Pergamentpapier in pflaumenblau) auf diesen "gewischten" Schmetterling geklebt, so dass es aussieht, als ob der zweite Schmetterling einen Schatten wirft.
Ich hoffe, ich konnte euch was neues zeigen und meine Erklärung war verständlich. :-)
Ich wünsche euch noch einen schönen Sommertag!

Verwendete Produkte (von SU):
Cardstock: pflaumenblau, Pergamentpapier
Designerpapier pastellfarben
Stempel: Schmetteringsdruck, Anlässlich
Stempelfarbe: pflaumenblau

Liebe Grüsse
Die Bastelqueen

1 Kommentar: