Dienstag, 23. August 2011

Medaillon embosst

Heute habe ich eine Karte mit dem schönen Stempel "Medaillon".

Zuerst habe ich den Hintergrund mit dem Stempel "En Francais" gestempelt...


... und darüber das Medaillon. Wie man auf diesem Foto erkennen kann, ist das Medaillon in espresso embosst.


Das funktioniert folgendermaßen. Der Stempel wird mit dem VersaMark Stempelkissen eingefärbt und danach sofort mit dem farbigen Stempelkissen - in meinem Fall espresso. Vorsicht! Nicht andersherum, sonst habt ihr das VersaMark Stempelkissen versaut!
Danach wird das Motiv gestempelt, mit klarem Embossingpulver bestreut und mit dem Embossingfön erhitzt.

Mit dieser Technik kann man in vielen verschiedenen Farben embossen und benötigt dafür nur das Stempelkissen in der entsprechenden Farbe + VersaMark + klares Embossingpulver.

Als kleinen Hingucker habe ich Band in espresso durch eine Klammer von dem Hodgepodge Hardware Set gezogen und auf die Karte geklebt.



Verwendete Produkte (von SU):
Cardstock: espresso, vanille pur
Stempel: Medaillon, En Francais
Stempelfarbe: espresso, VersaMark
Embossingfön, klares Embossingpulver
braunes Geschenkband
Hodgepodge Hardware

Liebe Grüsse
Die Bastelqueen

Kommentare:

  1. Die ist echt superschön die Karte! Schlicht und doch sooo effektvoll! :o)
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo,
    die Karte ist wunderschön geworden - sehr elegant und edel.... Manno... ich will dieses Medaillon auch haben...schnief....
    LG-antje

    AntwortenLöschen